Polartec und Rapha gehen gemeinsam auf Tour

0

Das Rapha Insulated Brevet Gilet aus Polartec Alpha  – ein leichter und vielseitiger Schutz für kühlere Temperaturen

Gerade auf Langstrecken ist der Biker oft einer großen Bandbreite unterschiedlicher Witterungsbedingungen ausgesetzt. Eine leichte, wärmende Außenschicht, die sich einfach und klein verstauen lässt, ist für sie daher unverzichtbar. Und genau hier kommt das neue Insulated Brevet Gilet von Rapha ins Spiel: Dank seiner Polartec® Alpha® Füllung an Front und Rücken sorgt es für angenehme Wärme. Und zwar immer dann, wenn der Fahrer sie braucht. Da es sich bei Polartec® Alpha® um eine durchgehende, locker gestrickte Lage handelt, ist die Wärmeisolation besonders atmungsaktiv und beugt Überhitzung selbst bei hoher Intensität vor.

Das Insulated Brevet Gilet ist mit einem Zwei-Wege-Reißverschluss ausgestattet, so können die Shirt-Rückentaschen schnell und einfach erreicht werden. Reflektierende Details sorgen für bessere Sichtbarkeit in der Dämmerung oder Dunkelheit. Dank elastischer Seiten kann die Weste auch bei vollen Rückentaschen einfach übergezogen werden. Der Frontreißverschluss ist unterlegt und hält den Wind ab. Eine wasserabweisende Beschichtung bietet zusätzlich Schutz bei plötzlichem Regenschauer. Da Polartec Alpha von sich aus hydrophob, also wasserabstoßend ist, saugt es sich auch dann nicht voll, wenn es mal nass wird und überzeugt zudem durch schnelle Trocknungszeiten. Und wenn der Fahrer die Weste nicht mehr braucht, kann er sie, mit Hilfe eines elastischen Bandes, das im Kragen verborgenen ist, kompakt zusammenrollen.

Polartec Rapha Biken

Das Rapha Insulated Brevet Gilet aus Polartec® Alpha®

„Polartec Alpha  wurde als aktive Isolierung entwickelt, die die Temperatur des Körpers reguliert – sowohl in Bewegung als auch im statischen Zustand. Die sich anpassende Atmungsaktivität macht es überflüssig, während der Aktivität, Kleidungsschichten zusätzlich an- oder auszuziehen. Daher eignet sich das Material ideal zum Radfahren. Indem sich Wasserdampf frei durch das Material bewegen kann, wird der Luftaustausch insgesamt gefördert und die Trocknungszeit extrem verkürzt. Das Ergebnis ist ein erhöhter Komfort durch Wärmeregulierung. Da es sich um eine durchgehende Lage aus flauschigen, gestrickten Fasern handelt, können Fasern nicht abwandern. Dadurch entsteht eine herausragende Stabilität und Formtreue – auch bei starker Nutzung und wiederholtem Waschen“, erklärt Karen Whittier, die als Produktmanagerin bei Polartec für Wärmeschutz zuständig ist.

Wie funktioniert das? Im Gegensatz zu Daune und anderen synthetischen Wärmeisolationen handelt es sich bei Polartec Alpha um ein durchgehendes, lockeres Gestrick, also nur eine Schicht. Basis ist Polartec Thermal Pro. Der Vorteil: Es bleibt stabil und kann nicht verrutschen. Außerdem können sich Fasern nicht lösen. Deshalb kann Polartec Alpha mit wesentlich offeneren, poröseren und atmungsaktiveren Stoffen auf der Innen‐ und Außenseite zu „Puffy“ ähnlichen Styles verarbeitet werden. Das Resultat ist eine aktive Wärmeisolation, die einen Luftaustausch zulässt und dadurch in dynamischen Situationen einen besseren Tragekomfort ermöglicht.

Video Polartec Alpha

Bilder Polartec Alpha

94%
94%
Bewertung

Polartec Alpha - Polartec Alpha: Polartec Alpha wärmt auch im nassen Zustand und trocknet wesentlich schneller als bisher auf dem Markt existierende Wärmeisolationsmaterialien. Besonders leicht und klein komprimierbar, liefert es Wärme ohne Gewicht und ist zudem äußerst windabweisend.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (0 Stimmen)
    0
Weitersagen:

Kommentare