Was ist ein Hardtail Mountainbike

0

Was ist ein Hardtail Mountainbike

Das Hardtail Mountainbike zeichnet sich durch einen festen Rahmen, der hinten nicht gefedert ist, aus. Mountainbikes dieser Gruppe sind relativ preiswert und eignen sich auch als Tourenfahrräder. Die am häufigsten für den Rahmen verwendeten Materialien sind Carbon und Aluminium. Die Ausstattung der Bikes kann sehr unterschiedlich ausfallen, so dass der Käufer ein seinen Ansprüchen gerecht werdendes Rad in dieser Gruppe leicht finden kann. Das Gewicht eines Hardtail Mountainbikes beträgt in den meisten Fällen zwischen 8 und 13 Kilogramm. Das Gegenstück zu einem Hardtail Mountainbike wird als Fully bezeichnet und besitzt einen gefederten Hinterbau.

Video Was ist ein Hardtail Mountainbike

Bilder Was ist ein Hardtail Mountainbike

98%
98%
Bewertung

Was ist ein Hardtail Mountainbike - aufgrund der Steifigkeit eines Hardtail-Rahmens ist eine direktere Kraftübertragung auf den Antrieb möglich. Durch den effizienten Vortrieb, vor allem bergauf, kann das Hardtail hier seine Vorteile gegenüber dem Fully voll ausspielen. Auch Preis, Wartung und Gewicht sind beim Kauf nicht außer Acht zu lassen. Die fehlenden Teile wie Wippe, Lager und Federung am Hinterbau machen es um einiges leichter und weniger wartungsintensiv. Es gilt: Was nicht verbaut ist, kann nicht kaputt werden. Das Hardtail punktet also ganz klar durch schlichte Funktionalität. Und noch ein Tipp: Es ist allemal besser, ein gut ausgestattetes Hardtail zu kaufen statt eines billigen Fullys!

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    6.9
Weitersagen:

Kommentare